#Redrum - Woche



đŸ˜± REDRUM WEEK - vom 16. bis 22. Juli 2018 đŸ˜±
______________________________________________

Ihr Lieben, demnÀchst startet eine coole Aktion und ich habe die Organisatorin Dana Dohmeyer ein wenig dazu ausgefragt.

______________________________________________

Hallo Dana! Ich freue mich, dass Du ein paar Minuten Zeit gefunden hast fĂŒr ein kleines PlĂ€uschen – anstatt draußen zu sein beim Sonnenbaden.
 
Hey Juliette! Ganz lieben Dank, dass Du Dich fĂŒr unsere Veranstaltung interessierst und sie auf Deiner Seite vorstellst :)
______________________________________________

Ich habe schon einige Male vom Redrum Verlag gehört. 
Wie bist Du auf ihn gestoßen?
 
Durch den Autor Colja Nowak vor einigen Monaten, der mich auch auf die dazugehörige Gruppe hier bei Facebook hinwies.
______________________________________________

Was ist das Besondere an dem Verlag?
 
Redrum ist anders als andere Verlage. Michael Merhi schrieb 2016 sein Buch Candygirl, hat es aber aufgrund seiner „Heavyness“ bei keinem Verlag an den Mann bringen können. Also beschloss er, einen eigenen Verlag zu grĂŒnden mit dem Hintergedanken, dass es ja bestimmt auch noch andere Autoren wie ihn gibt, die mehr im Hardcorebereich schreiben. Mittlerweile findet man BĂŒcher aus verschiedenen Bereichen: Horror, Thriller, Erotik, Hardcore – Alles ist vertreten! Ich habe mir die ersten BĂŒcher bestellt und schwupps war ich infiziert und mittendrin im „Redrum-Wahn“. Es wurden immer mehr BĂŒcher, die mich angesprochen haben, und so wurde ich innerhalb kĂŒrzester Zeit zum wahren Junkie des Verlages und auch der Gruppe.
______________________________________________

ErzÀhl mir, wie aus der Lese-Leidenschaft die Idee wurde, ein Event zu planen.
 
Da mir der Verlag nach und nach BĂŒcher zum Rezensieren geschickt hat und sie mir durchweg alle gut gefielen, wollte ich mich auf eine besondere Art und Weise bedanken und folglich kam mir die Idee, auf unserer Seite eine Art Werbewoche zu veranstalten. Autoren wie Wolfgang Brunner, Simone Trojahn, Ethan Kink, Moe Teratos und viele mehr, haben sich mir als Interviewpartner zur VerfĂŒgung gestellt. Bei uns auf der Seite wird es also vom 16.07. – 22.07. rein um den Verlag Redrum Books gehen.
______________________________________________

Du hast es eben angedeutet: bei Euch auf der Seite. Das heißt wo genau finden Euch interessierte Leserinnen und Leser? Und worauf können diese sich freuen?
 
Das Ganze wird auf unserer Seite „Ohne BĂŒcher? Ohne uns“ stattfinden. Alte und neue Leser mĂŒssen nichts tun, außer sich berieseln zu lassen und neue BĂŒcher fĂŒr sich zu entdecken. Man darf sich auf eine Woche mit ganz vielen Autoreninterviews, Buchvorstellungen und Buchtrailer freuen. Um vielen neuen potenziellen Lesern den Verlag nĂ€her zu bringen, stellt Michael Merhi, der Verleger, sogar 7 Buchgewinne zur VerfĂŒgung, so dass es jeden Abend um 18 Uhr ein Gewinnspiel geben wird.

Wir freuen uns ĂŒber Euren Besuch! ⤵️

https://www.facebook.com/events/2034809483435776/
https://www.facebook.com/ohnebuecherohneuns/
______________________________________________

Dann wĂŒnsche ich Euch viel Spaß und gutes Gelingen! 
Ich schaue garantiert vorbei :)
 
Danke, Juliette, dann bis demnĂ€chst! 🙋‍♀️

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke fĂŒr deine Nachricht!